Geschenkgutscheine erhältlich

Einen Geschenkgutschein entwickelt hat der Gewerbe- und Aktionskreis „Aktives Todtmoos“. Kassierer Walter Schwinkendorf, der dieses Projekt in den letzten Wochen entscheidend vorangetrieben und bis in Detail ausgearbeitet hat und der 1.Vorsitzende von „Aktives Todtmoos“, Wilhelm Hottinger, präsentierten nun den neuen Geschenkgutschein in der Todtmooser Hauptstraße. „Dieser Geschenkgutschein nimmt den Bürgern und Gästen die manchmal schwierige Entscheidung ab, ein richtiges Geschenk für Jubiläen, Geburtstage, Einladungen oder sonstige Anlässe zu finden:“, ist sich Vorsitzender Wilhelm Hottinger bei der offiziellen Präsentation sicher und fügt an: “Meistens kauft man ein Verlegenheitsgeschenk, da man die Wünsche des zu Beschenkenden nicht genau oder zu wenig kennt“.

Der Geschenkgutschein ist optisch ansprechend gestaltet -ein Umschlag gehört auch noch dazu- und kann mit Glückwünschen oder sonstigen Texten versehen werden. Kaufen kann man den Geschenkgutschein bei der Sparkasse Hochrhein und der Volksbank Rhein-Wehra in Todtmoos. Die Verkaufsstellen tragen den frei zu wählenden Betrag in den Gutschein ein und übernehmen das Inkasso für den Gutschein. Der Beschenkte kann diesen Geschenkgutschein bei den Mitgliedbetrieben von „Aktives Todtmoos“ einlösen. Zu diesem Zweck liegt dem Gutschein eine Liste der Betriebe bei, in denen der Geschenkgutschein einlösbar ist. „Er sucht sich also das aus, was er sich für den Geschenkgutschein wünscht.“, so Vorsitzender Wilhelm Hottinger, der anfügt das eine Barauszahlung allerdings nicht möglich ist. Dass man regen Gebrauch machen wird von diesem Geschenkgutschein, dessen ist sich Wilhelm Hottinger und sein Vorstandsteam sicher denn solche Geschenkgutscheine gibt es bereits in etlichen Gemeinden im Landkreis schon. „Sie schenken mit dem neunen „Todtmooser Geschenkgutschein“ immer das Richtige.“, ermuntert Hottinger zum Kauf.

Bereitgestellt werden die Geschenkgutscheine durch den Gewerbe- und Aktionskreis „Aktives Todtmoos“ der auch die Entwicklungs- und Druckkosten finanziell getragen hat.

Der Ablauf in Kürze:

1. Der Gutscheinkäufer bestimmt die Höhe des Geschenkbetrages.
2. Mitarbeiter der Sparkasse oder Volksbank trägt die Höhe des Betrages in die Gutscheinkarte ein.
3. Gutscheinkäufer zahlt den Betrag auf das Treuhandkonto ein.
4. Gutscheinbesitzer löst den Gutschein im Betrieb seiner Wahl ein.
5. Betrieb löst durch Vorlage des Gutscheines bei der Sparkasse oder der Volksbank Umbuchung vom Treuhandkonto auf Betriebskonto aus.





Geschenkgutscheine hat der Todtmooser Gewerbe- und Aktionskreis „Aktives Todtmoos“ entwickelt, die ab sofort bei der Sparkasse in Todtmoos und der Volksbank in Todtmoos erhältlich sind. Federführend bei der Entwicklung des Geschenkgutscheines war Kassierer Walter Schwinkendorf (rechts). Vorsitzender Wilhelm Hottinger (links) bedankte sich für das Engagement. Foto: H.-D. Folles