"Chromet in Todtmoos"

Lange verkaufsoffene Donnerstage einzelner Geschäfte bis 22 Uhr
Aktionszeitraum 14.Juni bis 27. September 2012

Eine neue Veranstaltungs- und Aktionsreihe von "Aktives Todtmoos" unter dem Namen "Chromet in Todtmoos" startet an diesem Donnerstag ab 18 Uhr in der Todtmooser Hauptstraße. Von Donnerstag dem 14.Juni 2012 bis Donnerstag 27.September 2012 bieten dabei einige Geschäfte in der Todtmooser Hauptstraße einen langen verkaufsoffen Donnerstag (insgesamt 13 Abende) bis 22/23 Uhr an. Mit einem wechselnden Rahmenprogramm sowie Sonderaktionen wollen die Initiatoren von "Chromet in Todtmoos" auf die Veranstaltung aufmerksam machen und die Besucher überraschen.

Die Initiative "Chromet" (= kramen, aussuchen, auswählen, wühlen im Angebot etc.) geht im Wesentlichen auf die Geschäftsinhaberinnen -- Sigrun Huber, Petra Schmidt, Gabi Kurz und Rebekka Faschian sowie Sandra Hagen -- aus der Todtmooser Hauptstraße zurück, mit dem Hintergrund, die Hauptstraße zu beleben und den doch zahlreichen abendlichen Schaufensterbummlern Gelegenheit zum verweilen und zum einkaufen zu geben. "Entspannt einkaufen- ohne Stress und Hektik.

Ein Abend für die ganze Familie!", damit werben die Initiatorinnen mit rund 50.000 Handzetteln in Todtmoos und in der Region. Diese Werbung wurde bereits verteilt oder ist noch in der Verteilung. Auf die Aktion "Chromet in Todtmoos" weisen außerdem große Plakate hin. Jeden langen verkaufsoffenen Donnerstag, bis 22 Uhr, steht während des Aktionszeitraumes, bis 27.September, jeder Donnerstagabend unter einem anderen Thema.

Die ersten drei Donnerstage, 14.Juni,21.Juni und 28.Juni, stehen unter dem Thema: "Fußball Europa-Meisterschaft", und enden erst um 23 Uhr. Geboten wird auf einer Großbildleinwand Public Viewing für Mitglieder, Freunde und Besucher von "Aktives Todtmoos" mit den entsprechenden an diesen Tagen angesetzten Spielpaarungen. Am 5.Juli heißt das Thema Bike, wobei Sport Thoma aus Bernau Bikes und E-Bikes bei Elektro- Faschian vorstellen wird. Das Gymnasium Schönau präsentiert am 12.Juli seinen "SEL-Chor" (Schüler-Eltern-Lehrer Chor) von 19 Uhr bis 21 Uhr.

Im "Cafe Maier" findet am 19.Juli von 19 Uhr bis 21 Uhr eine Autorenlesung statt. Für diese Lesung konnte der Krimiautor aus dem Wiesental, Ralf H. Dorweiler, gewonnen werden. Der 26.Juli steht unter dem Thema "Einstimmung auf den Hamburger Fischmarkt". Jeder Besucher der beteiligten Geschäfte erhält zur Begrüßung und Einstimmung an diesem Abend ein Glas Sekt. Eine Modenschau, bei der "Geschenke Kaiser" moderne Trachtenmode präsentiert findet am Donnerstag dem 9.August statt.

Die Jugendfeuerwehr Todtmoos präsentiert sich mit Vorführungen am 23.August und ein Zauberer (Julian Klose) tritt am 30.August im Programm von "Chromet in Todtmoos" auf. Für den 6.September ist ein ganztägiger Kunsthandwerkermarkt (10 Uhr bis 21 Uhr), mit Vorführungen, in Vorbereitung. Das Thema Gesundheit wird am 13.September thematisiert mit Heilpraktikern und Physiotherapeuten aus Todtmoos. Den Schlusspunkt setzen die Initiatoren von "Chromet In Todtmoos" am Donnerstag 27.September mit dem Thema Selbstverteidigung und Heilsteine. Das gesamte Programm ist auch hinterlegt und nachzulesen auf der HP von www.todtmoos.de und auf Facebook.



Vorgestellt wurde die neue und am Donnerstag dieser Woche beginnende Veranstaltungs- und Aktionsreihe "Chromet in Todtmoos" von Sandra Hagen, Uwe Maier, Petra Schmidt (Hintere Reihe von links), sowie Sigrun Huber, Gabi Kurz und Rebekka Faschian (Vordere Reihe von links). Foto: Hans-Dieter Folles

© Badische Zeitung