Lebkuchenhaus

Am 1. Juni 2014 wurde anlässlich des Märchentags beim Spielplatz im Neuen Kurpark das interaktive "Lebkuchenhaus" von der Gemeinde und von Aktives-Todtmoos offiziell eröffnet.

Die Idee: Den ganzen Sommer über kann man die hölzernen "Lebkuchen" in der Tourist-Info und in den Todtmooser Geschäften für 1 Euro kaufen, nach Herzenslust bemalen und zum Aufhängen wieder in der Tourist-Info abgeben. So kann sich jeder an dem Knusperhäuschen verewigen und es wird Woche für Woche bunter. Das Geld, das durch den Verkauf der Schindeln eingenommen wird, soll im nächsten Jahr einem neuen Kinderprojekt zugute kommen.

Die ersten bunten Schindeln z.B. mit Liebeserklärungen, Werbebotschaften und wahren Kunstwerken hängen bereits und können im Neuen Kurpark bestaunt werden. Also, Mitmachen ist angesagt!

Tipp: Im Juli und August findet jeden Freitag von 10-11 Uhr eine gemeinschaftliche Malstunde für das Projekt "Lebkuchenhaus" statt. Mehr dazu finden Sie im Veranstaltungskalender. Wer die Schildeln zu Hause bemalen will, sollte am besten Acrylfarben oder wasserfeste Filzstifte benutzen. Wer das nicht hat und deshalb mit Holzstiften oder Wasserfarben malt, dessen Schindel kann in der Tourist-Info auch mit Klarlack versiegelt werden.